GSB 7.1 Standardlösung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Netzbereitstellung

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeitsgruppe „Netzbereitstellung“ sind Qualitätseinflüsse von Störungen (z.B. Störungsmanagement, Vegetation), die marktgerechte Nutzung der Infrastruktur (z.B. internationale Steuerung der Verkehre), das Kapazitätsmanagement sowie das Baustellenmanagement, wobei Schnittstellen zu den übrigen Arbeitsgruppen bestehen.

Im Rahmen dieser Themen befasst sich die Arbeitsgruppe mit dem Deutschlandtakt sowie mit Maßnahmen zur Verbesserung der Robustheit des Netzes und begleitet die Ergebnisse des Runden Tischs Baustellenmanagement. Durch aktuelle Ereignisse beeinflusst, werden auch Themen wie Vegetationsmanagement, Bypassmöglichkeiten bei Streckensperrungen oder die Konzentration der Qualität in ausgewählten Korridoren diskutiert und dazu Empfehlungen abgegeben.

Darüber hinaus ist die Arbeitsgruppe bestrebt, die vielfältigen Themen aus dem Bereich Bereitstellung so in Kennzahlen zu erfassen, dass diese sich in dem von der DB Netz AG vorzulegenden Geschäftsplan wiederfinden.

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Herr Thorsten Müller (Leiter der Arbeitsgruppe; Verbandsdirektor des Zweckverbands SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Nord), Herr Michail Stahlhut (stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe; Managing Director der Hupac Intermodal AG), Herr Achim Schmitz (Geschäftsführer der R.A.T.H. GmbH); Herr Jost Knebel (Vorsitzender der Geschäftsführung der NETINERA Deutschland GmbH), Herr Albert Bastius (COO der TX Logistik AG).