NetzBeirat

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK

Netzausbau und -entwicklung

Die Arbeitsgruppe „Netzausbau und -entwicklung“ befasst sich mit der langfristigen Entwicklung und dem Ausbau des Schienennetzes in Deutschland. Insbesondere die kritische Begleitung der Netzkonzeption 2040 als Basis des Bundesverkehrswegeplans 2040 sowie der bisher angestoßenen und neuen Maßnahmen zum Ausbau der Zuglängen im Schienengüterverkehr auf ein 740-Meter-Netz werden von der Arbeitsgruppe prioritär behandelt.

Zudem werden die Planungen und Umsetzungen des Elektrifizierungsprogramms geprüft und hinterfragt. Zur Unterstützung der Elektrifizierung des Schienenverkehrs betrachtet die Arbeitsgruppe auch innovative Ansätze und beleuchtet die dafür notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen. Die sektorübergreifende Kundensicht soll die von der DB Netz geplanten Projekte zum Ausbau und zur Entwicklung der Infrastruktur begleiten und dazu Stellung beziehen.

Mitglieder der Arbeitsgruppe sind Thorsten Dieter, Wolfgang Birlin, Bärbel Fuchs, Dirk Flege, Mag. Klaus Garstenauer, Dr. Martin Henke und Dr. Norbert Reinkober.